Canadier von Wenonah &
Kajaks von Current Designs
wenonah, we.no.nah,we•na•nah, we-no-nah

Canadier fahren Erfahrungsberichte

Wenn auch Sie Ihre Erfahrungen mit We•no•nah-Canadiern hier veröffentlichen möchten, wählen Sie auf der Startseite im Menü das entsprechende Canoe aus und klicken Sie unter dem Canoe-Profil auf den Link für die Kommentare.

Solo Plus - Paddler-Kommentar schreiben Beliebiges Canoe - Paddler-Kommentar schreiben

Solo Plus Kommentare

ErickTet ist Paddel-Guru und schrieb am 12.07.2017:
wh0cd101259 cephalexin buy propranolol for anxiety provera buy lasix cheap buy erythromycin online doxycycline antimalarial prednisolone
Alexander Eschrich ist Paddel-Profi und schrieb am 21.06.2014:
Suche einen guten leichten stabilen Solocanadier für Seen und langsame Flüsse...
Alexander Eschrich's Bewertung für den Solo Plus Kevlar Ultaleicht
Gleitvermögen:
Wendigkeit:
Zuladung:
Anfangsstabilität:
Wellentauglichkkeit:
Olaf Bandt ist Paddel-Fortgeschrittener und schrieb am 23.03.2008:
Wir fahren den Solo Plus seit ca. 2 jahren auf Seen und größeren Flüssen und sind sehr zufrieden.
Das große Plus: Sehr universell einsetzbar als Solo (auch mit viel Gepäck) oder als Tandem. Als Tandem ohne Gepäck kommt man mit Ihm flott voran. Mit Gepäck kommt er bei Wellen an seinr oder unsere Grenzen.

Wir sind mit dem Solo Plus sogar als Tandem (1x 90 kg & 1x 70 kg Erwachsene)eine einwöchige Gepäcktour (Zelt, Isomatten, Kochausstattung etc) gefahren. Das war möglich, wenn das Gepäck bewusst ausgesucht und begrenzt wird und die Gewässer nicht zu unruhig werden. Wir waren auf der Spree unterwegs und fühlten uns sehr sicher.
Solo auf großen Seen ohne Gepäck sollte der Seitenwind nicht zu stark werden, sonst fordert er viel Kraft zum gegensteuern.

Für kurze Touren eignet er sich auch als "Dreier" mit einem Erwachsenem und zwei Kindern (12 und 10 Jahre alt). Gut getrimmt hat man das Boot auf dem hinteren Sitzplatz gut im Griff, wenn die Kinder mit ihren Kräften mitmachen.

Also ein sehr schönes Boot, das für alle "Familienuniversalpaddler" zu empfehlen ist!

Olaf Bandt's Bewertung für den Solo Plus Tuf-Weave
Gleitvermögen:
Wendigkeit:
Zuladung:
Anfangsstabilität:
Wellentauglichkkeit:
Mark Hendesen ist Paddel-Fortgeschrittener und schrieb am 04.05.2007:
Da ich seit einigen Monaten solo nur noch "Canadian Style" paddle, möchte ich hier einmal meine Erfahrungen mit dem Solo Plus zum Besten geben:
Dieser Kanadier ist trotz gerader Kiellinie ein perfektes Boote für diese Paddeltechnik, da er sich weit aufkanten lässt. Beim Gerade-Ausfahren fährt der Solo Plus absolut spurttreu, wenn mit "Power Steer" geschlagen wird : das Canoe geht ab wie eine Rakete!
Beim "Canadian Side Slip" in beide Bord-Richtungen gehen dann wieder Manöver die man eigendlich nur bei Kanus mit ordentlich Kielsprung und geringerer Länge vermutet.
Wer also ein performanten Allrounder mit Wasser-Ballett-Qualitäten sucht, sollte den Solo Plus mal probefahren - dann aber bitte unbedingt "CANADIAN STYLE".
Mark Hendesen's Bewertung für den Solo Plus Kevlar Flexcore
Gleitvermögen:
Wendigkeit:
Zuladung:
Anfangsstabilität:
Wellentauglichkkeit:

Das neue Wavecrest Magazin #3

Wavecrest AKTION

Canadierpaddel
verschiedene Paddel günstig abzugeben
123